decsenfritjaples

logo kontur

Tourenarchiv 2019

Unsere Touren in das Elbsandsteingebirge 2019

Kleiner Zschand im RegenTour 08/2019
Kleiner Zschand ★ Kleinsteinwand, Reize des Regens und der Sonne

Die Wetterprognose für dieses erste Oktoberwochenende 2019 war, naja, sagen wir mal: bescheiden. Dauerregen am Samstag, voraussichtlich Sonnenschein, aber kühl, am Sonntag. Aber Fechi hatte Zeit für eine Sachsentour, ich bin zurzeit ohnehin nicht der Sportlichste, und so war schnell eine Weisheit herangezogen: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Nun, und Kleidung haben wir gute!

Sandsteingenuss bei Regen und bei Sonnenschein

narrenkappe gohrischTour 07/2019
Narrenkappe, wie ein Kindergipfel zum Traumgipfel wird

Als ich am 25. August auf dem Gipfel der Narrenkappe stand, musste ich tief Luft holen! Geschafft! Nein, der Alte Weg I an diesem Gipfel ist nicht schwer, nichts Besonderes, im Gegenteil. Er ist ideal für Kinder und Anfänger! Und trotzdem war das für mich ein traumhafter Moment, denn vor knapp drei Monaten sah es nach allem anderen aus, als dass ich überhaupt nochmal klettern würde.

Eine kleine Rückkehr in die Normalität

Gipfel der Heidewand am Kleinen WildensteinTour 6/2019
Sandsteinpartie mit Sandsteinparty  - Willst du bis der Tod der scheidet

An jedem Wochenende in diesem Jahr hätte bis dahin schlechtes Wetter sein können, nur an diesem nicht! Aber genau für dieses letzte Aprilwochenende 2019 waren die Wetterprognosen katastrophal – es gibt auch derbe Fäkalbegriffe dafür! Unser geplantes Unternehmen drohte im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser zu fallen.

Willst du bis der Tod der scheidet ...

Nonne bei Rathen GipfelTour 05/2019
Ostern und die schwere Last einer sächsischen Zwei

Besser. als in diesem Jahr, kann das Wetter an Osterfeiertagen nicht sein. Und wenn man schon einmal vier Tage am Stück frei hat, dann muss man als Kletterer wenigstens einen Tag davon raus in die Berge. Und so rollten wir am Ostersamstag bereits das fünfte Mal 2019 ins Elbi, konkret ins Zielgebiet Rauenstein.

Zur vielleicht schönsten II im Gebirge

Auf dem Setzling im BielatalTour 04/2019
Es läuft im Brand und beim Kampf um den Setzling

Da war es endlich – das erste komplette Kletterwochenende 2019! Während der Samstag und Sonntag für gemeinsame Touren mit Freunden geplant waren, sollte es bereits am Freitag mal so richtig traditionell werden. Wie in alten Kletterzeiten wollten wir den frühen Abend noch für die Besteigung einer „Solitärstaude“ nutzen, einen neuen Gipfel für Almuth sammeln.

Schwebend zum Gipfelerfolg

Terrasse der Buchenparkhalle HinterhermsdorfTour 03/2019
Hautabrieb am Teller...rand
oder: wenn der Felsen doch zu nass ist!

Das Wetter ist irgendwie verrückt, denn nach den Wetterschwankungen der Woche war wieder punktgenau der Samstag als herrlich sonniger milder Tag angekündigt.  Und da die Bergtour der Vorwoche den Heißhunger auf Felsen noch nicht gestillt, eher genährt hatte, ging es halt wieder ins Elbi, dieses Mal hatte ich das Hinterhermsdorfer Gebiet, das zum Klettern eher selten besucht wird, ausgewählt.

Na gut! Tellerhörnel, nicht -rand

rabentürmchen sagenhafte kanteTour 02/2019
Bei diesem Wetter geben wir uns die Kante, die sagenhafte!

Endlich hat in diesem Jahr einmal alles gestimmt: gutes Wetter, keine andere Verpflichtung – Elbsandstein, wir kommen! Endlich war es an der Zeit, nach der langen Winterpause  mal wieder so richtig zu klettern. Wo aber den Anfang machen? Nach dem „Winterschlaf“ muss erst einmal das Selbstvertrauen und das Gefühl für den Fels zurück …

Zum sagenhaften echten Jahresstart

Basteibrücke im Winter Freie Republik ZubrowkaTour 01/2019
Jahresstart mit Regen, Schnee und reichlich Felsen

Natürlich hat uns das schlechte Gewissen geplagt, zumindest ein wenig. Denn die sächsischen Kletterregeln sprechen eindeutig vom Kletterverbot bei Regen. Und es regnete und regnete und regnete …
Aber wir waren an diesem 01.01.2019 nicht die einzige Seilschaft im Bielatal, im Gegenteil. Als Almuth den Gipfel der Raupe erreicht hatte, kamen Neujahrsgrüße vom Nebengipfel – und auf unserem waren wir die neunte Seilschaft 2019!

Unser Jahreswechsel 2018/2019

 

Danke für

den Besuch

auf Quackensturm

Enjoy your life!